Über mich

Meine Wurzeln liegen im Engelbergertal, in der Gemeinde Wolfenschiessen. Aufgewachsen in einem kleinen Gewerbebetrieb auf dem Altzellerberg half ich schon früh im Betrieb meiner Eltern und auf dem Bauernhof meines Onkels tatkräftig mit. Mit meiner Frau Rosy Flury Bissig und den beiden inzwischen erwachsenen Töchtern Lea und Prisca leben wir als Familie in Ennetbürgen. Durch meine beruflichen und politischen Interessen sowie die Freizeitaktivitäten bin ich in den Gemeinden und im Kanton seit Jahrzehnten bestens verankert.

Nach meiner Zeit als Gerichtsschreiber am Bundesgericht in Lausanne beschlossen meine Frau Rosy und ich 1989, nach Nidwalden zurückzukehren. Wir leben seither in Ennetbürgen, wo wir eine Familie gegründet und ein Haus erworben haben. Die ältere Tochter Lea ist bereits zuhause ausgezogen. Prisca sammelt zurzeit wertvolle Erfahrungen in einem Auslandsemester in Australien.

Neben Beruf, Familie, und Politik treibe ich gerne Sport und interessiere mich stark für die lokale Kultur und die Nidwaldner Mundart. Meine Fitnessgeräte sind die Berge und die Tanzfläche. Grosse Freude bereiten mir zudem das Singen im Seebuchtchor und der Besuch von Theatervorstellungen.

Auf dem Altzellerberg, einer Streusiedlung in der Gemeinde Wolfenschiessen, wuchs ich in einem kleinen Gewerbebetrieb auf. Mein erstes eigenes Geld verdiente ich mit Schneckensammeln und Montieren von Schneeketten. Neben viel Arbeit im Betrieb meiner Eltern, half ich regelmässig auch dem ältesten, ledigen Onkel vor und nach der Schule auf seinem Bauernhof und beim Wildheuen. Die freie Natur ist für mich auch heute noch Inspiration, Kraftquelle und Erholung.

  • Studium an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern. Abschluss mit Fähigkeitsausweis als Rechtsanwalt (1983). Zusätzlich Abschluss als Notar
  • Sekretär, bzw. Gerichtsschreiber am Bundesgericht in Lausanne (während 6 Jahren)
  • Verhörrichter des Kantons Nidwalden (während 22 Jahren). Heute: Staatsanwaltschaft
  • Regierungsrat des Kantons Nidwalden (während 4 Jahren). Vorsteher Justiz- und Sicherheitsdirektion. Landesstatthalter (2013/2014)
  • Leiter Hauptabteilung Vollzugs- und Bewährungsdienste im Kanton Luzern (während 1 Jahr)
  • Inhaber der Anwaltskanzlei Bissig und Partner, Ennetbürgen, (seit 2015). Erste Anwaltskanzlei mit Rechtsform AG im Kanton Nidwalden
  • Gebirgsinfanterie Rekrutenschule in Stans, Gebirgsjägerzug, (1976)
  • Soldat/Gefreiter im Nidwaldner Gebirgsschützen Bataillon 12
  • Regierungsrat des Kantons Nidwalden, Vorsteher der Justiz- und Sicherheitsdirektion; Landesstatthalter (2013/2014)
  • Präsident der Landeskirche Nidwalden
  • Präsident der kath. Kirchgemeinde Ennetbürgen
  • Mitglied des Studentenparlaments der Universität Bern
  • Skiclubs Büren-Oberdorf und Bannalp-Wolfenschiessen (aktives Mitglied bei den Skitourengruppen)
  • OL-Gemeinschaft Obwalden-Nidwalden (regelmässig im Einsatz als Helfer)
  • Kanu-Club Nidwalden (regelmässig im Einsatz als Helfer)
  • Seebuchtchor Buochs-Ennetbürgen (im Vorstand)
  • Historischer Verein Nidwalden
  • Schweizerischer Studentenverein
  • Freunde der Bannalp
  • Freunde des Kloster St. Klara
  • Jugendkulturhaus Senkel, Stans
  • Verein Kapuzinerkirche Stans
  • Philatelistenverein Nidwalden (Ehrenmitglied)
  • Verein Freunde der Kleinseilbahnen
  • Fanclub Handorgelduo Dani und Thedy Christen, Ennetbürgen
  • Präsident der GPK der Caritas Schweiz
  • Präsident der Flurgenossenschaft Walderschliessung Schwand – Eschlenalp in Wolfenschiessen
  • Im Vorstand des Seebuchtchores Buochs-Ennetbürgen
  • Regelmässig Helfer bei Anlässen von Vereinen
  • Seit Beginn (vor 20 Jahren) Mitglied des Vereins Chinderhuis Nidwalden und heute dessen Rechtskonsulent.
  • Vertreter Nidwaldens in der Konferenz der Kantonsregierungen (KdK)
  • Mitglied in Regierungskonferenzen (KKJPD, RK MZF, RK GK, usw.)
  • Präsident des Schulrates des Schweizerischen Ausbildungszentrums für Strafvollzugspersonal (SAZ)
  • Mitglied der Konkordatsbehörde der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch
  • Vertreter des Kantons Nidwalden in der ch-Stiftung
  • Mitglied des Verwaltungsrates der Nidwaldner Sachversicherung
  • Präsident der Verwaltungskommission des Gefängnisses NW/UR
  • Präsident eines interkantonalen Informatik Projektes
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Forensische Psychiatrie und Rechtsmedizin der Konferenz der Strafverfolgungsbehörden der Schweiz (KSBS)
  • Verwaltungsrat der Altersstiftung Öltrotte Ennetbürgen
  • OK-Präsident der Nationalen Briefmarkenausstellung 2012 in Stans